Willkommen in der Massagewelt!

Wir sind gerade dabei unser Angebot zu optimieren und haben die Log-Down-Pause dazu genutzt noch effektivere Ausbildungsprogramme auszuarbeiten.

Da wir seit März nicht mehr in Gruppen ausbilden konnten, haben wir einen guten Teil der Ausbildung umgestellt. Auch bisher sind größere Massage-Seminare noch nicht so ohne weiteres möglich – Massieren hingegen ist kein Problem.

Wenn Sie also jetzt Massage-Therapeut/in werden wollen, gehe ich gerne mit Ihnen den Weg, der gerade möglich ist.

  1. Video-Lernphase (6 Videos)

Sie erhalten Lern-Videos. Jedes Video nimmt Sie Schritt für Schritt mit in das Berufsleben des Massage-Therapeuten. Sie können in Realzeit mitmassieren und werden über jeden Schritt informiert.

Alles, was Sie für diese Phase brauchen ist eine Massageliege und eine Knierolle. Die restlichen Utensilien (wie Handtücher und so weiter, hat man in der Regel Daheim). Jetzt legen Sie 2 Tage in der Woche fest, an denen Sie – z.B. von 18.00 bis 22.00 Uhr massieren. Was wir dann brauchen ist noch ein „Genießer“. Sie laden also jemand ein (Ehepartner, Freundin, Angehöriger, Kind, Bekannte, Nachbarn…), den Sie massieren möchten.

Jetzt lassen Sie das Video laufen und massieren einfach mit. Sie bekommen viel hilfreiche Erklärungen und sehen genau, wie ich die Griffe umsetze. So gehen Sie durch und nehmen sich jede Woche ein anderes Video vor. Bitte holen Sie sich auch von denen, die Sie massieren Rückmeldungen ein. Ich schicke Ihnen einen „Kundenrückmeldebogen“ sobald es los geht. Dann kann ich sehen, wie es Ihnen in der Phase ergangen ist.

  1. Gemeinsam Massage erleben

Dann lade ich Sie zu einem Life-Check-Wochenende ein. Wir treffen uns am Samstag und Sonntag und massieren alles mehrmals zusammen. Hier können Fragen gestellt werden und vor allem ist die Zeit auch interessant, alles selber zu erspüren. Ich massiere Sie und Sie erleben und setzen dann alles Erspürte um. Nach diesem Wochenende bekommt man ein Zertifikat.

Das Wochenende legen wir gemeinsam fest. Es handelt sich um kleine Gruppen: 2 – 4 Leute, so dass wir gemeinsam ein Wochenende finden können.

  1. Optional: weiterer Kundenkontakt mit einem Trainer

Stellt man aber fest, dass man sich noch weiteren Kundenkontakt wünscht, planen wir gleich weitere gemeinsame Kundenmassagen ein zur Verfestigung der Inhalte.

 

Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie mich an: 01632005204

 

 

Ausbildung in Stuttgart, Reutlingen, 

Bad Dürrheim, Passau, Freyung...

 

und bei Ihnen!

 

 

Der für Sie maßgeschneiderte Basiskurs

Es gibt im Rahmen des Basiskurses 3 Möglichkeiten:

 

1. Basiskurs mit Praktikum am Kunden

    Abschluß: qualifiziertes Zertifikat mit Zusatz: "am Kunden ausgebildet

    und geprüft" für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben

    Kosten: 660,00 Euro

 

2. Just for Fun-Angebot

    Der Absolvent möchte den Kurs sozusagen für sich machen.

    Hier ist eine Praktikumseinheit enthalten.

    Zertifikat ohne Qualifikationsvermerk

    Zeitraum: 4 Tage

    Kosten: 500,00 Euro

 

3. Unser Schnupper-Angebot:

    6 Stunden schnuppern

    Kosten: 100,00 Euro

    Wenn der Kurs fortgesetzt wird, werden die 100 Euro natürlich voll

    angerechnet.

 

Massage-Therapeuten-Kurs

Enjoy your Life with us!

 

Gerne helfen wir Ihnen dabei, dass zu verwirklichen, was Sie schon immer mal machen wollten.

 

Wir freuen uns auf Sie!!!

 

Ich informiere Sie gerne:

 

0163-2005204

im Stuttgarter Raum, Reutlingen, Konstanz und Passau/Grafenau - Termine weiter unten auf dieser Seite!

 

 

Heide-Ruth Grewe

Leiterin der Massage-Schule

hat langjähirige Erfahrung in der Ausbildung von

medizinischem Fachpersonal

Wir geben Ihnen eine gute Basis

 

Jeder Kurs benötigt etwas andere Zeiten. Aber erfahrungsgemäß sieht es so aus:

 

Freitag:           10.00 bis         17.00 Uhr

Samstag:          9.00 bis         20.30 Uhr

(viele praktische Übungen)

Sonntag:         10.00 bis         18.00 Uhr

Wie es für Sie beginnen könnte...

Alle Kurse sind auch ohne Praktikum am Kunden buchbar!

Dieser Kurs qualifizeirt für viele Anwendungen im Massagebereich:

 

  • Klassische Massagen
  • Aromaölmassagen
  • Entspannungs- und Wellnessmassagen
  • Fitnessmassage
  • und andere

 

Einzigartig und bewährt:

Wir bilden seit 2004 direkt am Kunden aus.
Kurs mit ausführlichem Skript und Fotomappe.

 

Mit einer Ausbildung zum Massage-Therapeuten können Sie innerhalb von vier Wochen einen qualifizierten Abschluss erwerben und sofort danach arbeiten. Ob nun in einer eigenen Praxis, in einem Hotel, einem Fitnessstudio oder einer Ferienanlage - die Ausbildung zum Massage-Therapeuten bietet vielfältige Möglichkeiten sowohl für die Selbständigkeit als auch für eine Festanstellung.

 

Gemeinsam lernen Am Rücken lassen sich viele entspannende Techniken üben

 

Das „Nah-dran-Ausbildungskonzept“ der Massage-Therapeuten-Schule sorgt dafür, dass das Gelernte gleich zur Praxis wird: Im Anschluss an den Massage-Therapeuten-Intensivkurs, erhalten Sie in einem Praktikum die Möglichkeit, unter der Anleitung unserer professionellen Trainer direkt am Kunden zu lernen.

Mit unseren Ausbildungsangeboten in Stuttgart, Reutlingen, Konstanz, Passau und Waldkirchen wenden wir uns an Personen, die eine neue haupt- oder nebenberufliche Tätigkeit suchen oder die ihre bereits vorhandene Qualifikation mit Aufbau- und Folgeseminaren erweitern wollen und die Freude an Wellnessmassagen haben. Die Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse. Die einzige Voraussetzung ist die Freude am Umgang mit Menschen. Unsere Seminare eignen sich für Neu- und Quereinsteiger jeden Alters.

 

Frühbucherrabbat:

Wer früh bucht, bekommt einen Frühbucherrabbat.

Den Frühbucher-Rabbat gibt es bei einer Buchung bis 6 Wohen vor Seminarbeginn.

 

Umfangreiches Angebot:

In allen Preisen inbegriffen: Ausführliches Skript zum Nacharbeiten zu Hause, Abschlussurkunde, ein beratendes Gespräch, Obstkorb, Getränke (Saft, Wasser, Kaffee/Tee), kl. Snacks, ein Praktikum am Kunden 3x Parkgebühren.

 

 

Staatliche Förderung

Die Ausbildung/ Weiterbildung wird von fast allen Bundesländern mit dem Bildungsscheck finanziell unterstützt. Internationales Zertifikat:

Gegen Aufpreis von 25,-€ können Sie zusätzlich die internationale Übersetzung des Zertifikates in Englisch beantragen (Wellness Masseur/ Wellness Practitioner).





 

Dauer des Kurses:

3 Tage Intensivkurs und wahlweise 4 Wochen Praktikum am Kunden

 

Kosten:

610,00- Euro + 50,00 Euro Anmeldegebühr

 

Und so sieht nach erfolgreichem Abschluß dann Ihr Zertifikat aus:

 

 

 

oder auch so...

 

 

 

 

Bildergalerie: Eindrücke von unserer Schule